StartseiteIhr NutzenReferenzenTesten!Team

Neues Serviceportal für 3-Löwen-Takt

Kunde: Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH (NVBW)

Projektbeschreibung: Die Stationsdatenbank des 3-Löwen-Takts, mit dem die NVBW für den ÖPNV wirbt, wurde mit dem von team red entwickelten Stationskataster erfolgreich gestartet. Das Stationskataster ist ein Anwendungsbeispiel des von team red entwickelten Object-Managers.

Die Datenbank stellt den Kunden umfangreiche Informationen über Bahnhöfe und Haltepunkte zu Verfügung: Fahrradabstellplätze, Taxistände, Kioske usw. rund um die Haltestellen sind in Lageplänen erfasst. Von der Stationsdatenbank kann außerdem direkt auf die Fahrplanauskunft zugegriffen werden. Ein weiterer Baustein ist, dass Kunden Anregungen und Hinweise zu den vorhandenen Leistungen in den Stationen eintragen können.
Weitere Informationen: www.3-loewen-takt.de

Referenznummer für Rückfragen: P254

 

NVBW Stationskataster

Kunde: Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH (NVBW)

Projektbeschreibung: Die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH entschied sich 2010 für den Object-Manager von team red. Zur Erfassung sämtlicher Bahnhöfe in Baden-Württemberg werden die rund 1.000 Bahnhöfe seitdem strukturiert erfasst und in individuell gestaltete Datenbanken eingestellt. Die Bedienoberfläche des Object-Managers wurde den Wünschen der NVBW Mitarbeiter angepasst und steht über alle gängigen Browser an jedem Arbeitsplatz und auch mobil zur Verfügung. In Erweiterung des bestehenden Auftrags wurde 2012 die Erstellung von Bahnhofsplänen in Auftrag gegeben, die den Bahnreisenden über ein Portal als pdf-Dateien zur Verfügung gestellt werden sollen.

Leistungen:

  • Erfassung der Bahnhöfe und deren Ausrüstung
  • Dokumentation mit Bildern und Geodaten
  • Erfassung in individuellen Datenbanken
  • Anpassung der Bedienoberflächen
  • Erstellung der Stationspläne

Referenznummer für Rückfragen: P185/254

 

Kontakt

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 09.00-18.00 Uhr.

Telefonisch
0800 8326733 (kostenfrei)
030 138 986 35 (Zentrale)
via Email

Informationen bestellen und Rückruf anfordern per Kontaktformular.